Automobiliar Schreiber, Visual

Unsere Restaurationen in der Königsklasse

Concourse Ausstellungen

Wir restaurieren unsere Wagen nicht für die Garage oder das Museum. Aktive Liebhaber präsentieren Ihre Schmuckstücke regelmäßig auf Ausstellungen, Oldtimer Rallyes oder einem Concours d'Elégance. Pokale, Trophäen und Preise sind der Lohn für die lange, aufwendige Arbeit.
RAID
RAID, 2005; Borgward Isabella Coupé, Baujahr 1959
Abb. 1
Zum Showroom
Trentino Classic
Trentino Classic, 2004
Trentino Classic, 2004; Mercedes 220S Ponton Cabrio, Baujahr 1956
Abb. 2
ORW, Wiesbaden
20. Oldtimer Rallye des Hesse Motor Sports Club, Wiesbaden, 2003
20. Oldtimer Rallye des Hesse Motor Sports Club, Wiesbaden, 2003, Borgward Isabella Coupé, Baujahr 1959
Abb. 3
Baden-Baden
27. Internationales Oldtimer Meeting Baden-Baden, 2003
27. Internationales Oldtimer Meeting Baden-Baden, 2003, Isabella Coupé Carbiolet
Abb. 4

RAID

18. - 21. August 2005 - Suisse - Paris

Die Oldtimer-Fahrt durch die Schweiz und Frankreich nach Paris bietet den Teilnehmern den sportlichen Wettbewerb und das touristische Vergnügen: Im eigenen Oldtimer zusammen mit Gleichgesinnten auf großer Fahrt durch Frankreich. Einer der Höhepunkte ist auch hier der Concourse d'Elégance.

Mit der Startnummer 40 wurde die von Automobiliar Schreiber restaurierte Borgward Isabella Coupé, Baujahr 1959 (Abb. 1) mit dem dritten Platz der Nachkriegswagen bis 1960 ausgezeichnet.

ADAC Trentino Classic

1.-5. Oktober 2004 - Riva del Garda

Die ADAC Trentino Classic ist keine Oldtimer Rallye. Hier treffen sich Liebhaber und Kenner zum Oldtimer Wandern. Gemächlich und naturnah werden Rundkurse durch die wunderschönen Landschaften des Trentino gefahren und die anderen Teilnehmer und ihre Fahrzeuge beobachtet und betrachtet. Höhepunkt der Veranstaltung ist sicherlich der Concorso d'Eleganza auf der Piazza Duomo in Trient. Der historische Domplatz bietet die ideale Kulisse für die hochkarätigen Oldtimer.

Das interessierte Publikum darf staunen, die fachkundige Jury muss in drei Altersklassen Pokale verteilen. Mit der Startnummer 31 war der von Automobiliar Schreiber restaurierte Mercedes 220S Ponton Cabrio, Baujahr 1956 (Abb. 2) auf der ADAC Trentino Classica vertreten und wurde mit dem 2ten Platz ausgezeichnet.

20. Internationale Oldtimer Rallye, Wiesbaden

Oldtimer Rallye des Hesse Motor Sports Club

Vom 19. bis 22. Juni 2003 feierte der Klassiker "ORW" sein 20stes Jubiläum. Tausende von Oldtimer Liebhabern bestaunen jährlich rund 180 automobile Kostbarkeiten. Mit der Startnummer 143 ging in diesem Jahr die von Automobiliar Schreiber restaurierte Borgward Isabella Coupé Cabriolet, Baujahr 1959 (Abb. 4) an den Start. Spontaner Applaus brandet auf, als sich die seltene Isabella im Rundkurs des Concours d'Elegance präsentiert.

Klaus Wiegmann aus Taunusstein, Besitzer des Borgward Isabella, nimmt nach der Zieleinfahrt den Adam Henkell Pokal für den schönsten Nachkriegsoldtimer entgegen. Die Rhein Main Presse spricht in ihrer Ausgabe vom 23. Juni 2003 gar von einer "Entscheidung der Herzen", habe der silberne Borgward Isabella doch genau den Nerv des Publikums getroffen.

27. Internat. Oldtimer Meeting Baden-Baden

23. und 24. August 2003, Kurgarten

350 Oldtimer und Automobilklassiker machten sich im August 2003 auf den Weg ins Oostal und verwandelten die Kaiserallee und den Kurgarten in ein riesiges Freilichtmuseum. Neben zahlreichen Stammgästen reisen neue Gäste aus aller Welt an. Autoliebhaber kommen aus Moskau, Stockholm, Prag und Paris um an dem internationalen Treffen mit dem besonderen Flair teilzunehmen. Neben den Oldtimern stehen auch besondere Weine im Mittelpunkt des Treffens. Hier trifft man sich zum Genuß und zur Lebensfreude. Veranstalter Jean-Marc Culas spricht im Begleitheft zum Oldtimer Meeting von den großen "B", wie Badische Weine, Bordeaux Weine oder Baden-Baden. "B" wie Borgward kann man noch ergänzen. Mit der Nummer 199 startete ein von Automobiliar Schreiber restauriertes Isabella Coupé Carbiolet (Abb. 5) in den Concours d'Elégance und belegte den 2ten Platz.